04621 989 636 0 info@jacobsen.immo
News

Welche Nebenkosten kommen auf Eigentümer beim Verkauf zu?

Verkaufen Sie Ihre Immobilie, müssen Sie als Eigentümer nicht nur Zeit, sondern auch Kosten einplanen.

Welche das genau sind und was Sie beachten müssen, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.



Kosten für die Vorbereitung

Professionelle Immobilienbewertung: Dank eines Wertgutachtens durch einen Immobilienexperten erfahren Sie den tatsächlichen Wert Ihrer Immobilie und wissen, zu welchem Preis Sie diese am Markt positionieren. Planen Sie für ein Kurzgutachten etwa 500 Euro und für ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten 1.200 bis 2.500 Euro ein.

Energieausweis: Einen Energieausweis müssen Sie bereits bei dem ersten Besichtigungstermin vorlegen. Die Kosten für einen Verbrauchsausweis belaufen sich auf circa 50 bis 100 Euro, während ein Bedarfsausweis 300 bis 500 Euro kostet.

Zielführende Vermarktung

Renovierungskosten: Sie möchten den Wert Ihrer Immobilie anheben und das Haus oder die Wohnung attraktiv herrichten? Die Kosten für Renovierungen sind individuell, kalkulieren Sie jedoch mit etwa 2.000 bis 4.000 Euro.

Private Verkaufsanzeigen: Möchten Sie Ihre Immobilie auf Onlineportalen und in Zeitungen präsentieren? Rechnen Sie dafür je nach Anzeigengröße und Veröffentlichungszeitraum mit ungefähr 500 Euro.

Maklerprovision: Beauftragen Sie einen Makler mit dem Verkauf Ihrer Immobilie, beträgt die Maklerprovision in Schleswig-Holstein 3,57 Prozent inklusive Mehrwertsteuer für beide Seiten.

Steuern und andere Aufwendungen

Haus neben Taschenrechner

Spekulationssteuer: Verkaufen Sie Ihre Immobilie innerhalb von zehn Jahren, wird eine Spekulationssteuer fällig, die sich auf den Wertzuwachs bezieht, den Sie gegenüber dem ursprünglichen Kaufpreis erzielen.

Wohnen Sie innerhalb der Spekulationsfrist, d.h. der letzten drei Jahre selbst in der Immobilie, entfällt die Steuer.

Löschung der Grundschuld: Möchten Sie die Grundschuld über Ihre Finanzierung im Grundbuch löschen? Dann müssen Sie dafür etwa 0,3 Prozent der Grundschuldhöhe einkalkulieren.

Vorfälligkeitsentschädigung: Wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung über ein Festdarlehen finanziert haben und den Kredit durch den Verkauf auflösen möchten, fällt die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung an. Die Höhe hängt von der offenen Restschuld, dem abgeschlossenen Zinssatz sowie der Zinsbindung ab.

Unbeschwerter Immobilienverkauf mit Jacobsen Immobilienagentur

Der Verkauf einer Immobilie erfordert neben Organisationstalent auch Fachwissen im Hinblick auf die Nebenkosten, die beim Verkauf entstehen. Wir unterstützen Sie dabei, den Überblick zu behalten und stehen Ihnen im gesamten Verkaufsprozess zur Seite. Kontaktieren Sie uns gerne für ein erstes Beratungsgespräch.     

Zurück zur News-Übersicht

Ihr schneller Kontakt zu uns

info@jacobsen.immo
Tel.: 04621 989 636 0

Immobiliensuche

Jacobsen Immobilienagentur e.K.

Veränderung beginnt mit Vertrauen