04621 989 636 0 info@jacobsen.immo
News

Sicher in die kalte Jahreszeit – so machen Sie Ihr Haus winterfest

Nicht nur das Auto wird winterfest gemacht – auch Ihr Haus muss vor eisigen Temperaturen, Frost und Schnee geschützt werden.

Wir erklären Ihnen, was Sie beachten müssen, damit Sie die kalte Jahreszeit unbeschwert in Ihren eigenen vier Wänden verbringen.

Dach kontrollieren

Ein defektes Dach verursacht nicht nur Nässe in den Wohnräumen, sondern birgt auch erhebliche Einsturzgefahr. Prüfen Sie deswegen rechtzeitig, ob sich am Dach verschobene oder beschädigte Ziegel befinden und ob Antennen oder Solaranlagen fest montiert sind. Entfernen Sie Herbstlaub aus der Dachrinne, sodass im Winter das geschmolzene Wasser problemlos abläuft. Wenn Sie in einer schneereichen Region wohnen, lassen Sie den Dachstuhl am besten alle fünf Jahre von einem Statiker überprüfen.

Türen und Fenster prüfen

Beschädigte Türen und Fenster lassen die eisige Kälte schneller hinein, als Ihnen lieb ist. Kontrollieren Sie die Dichtungen und Scharniere und justieren Sie diese gegebenenfalls nach. An der Haustür reicht in vielen Fällen ein Abschlussgummi, das Sie unten befestigen, um den kalten Luftzug zu unterbrechen.

Heizungen warten

Haus im Schnee

Lassen Sie Ihre Heizung mindestens einmal im Jahr von einem Fachmann warten. Entlüften Sie außerdem die Heizkörper, damit sich keine Luft in den Leitungen befindet, die für weniger Wärme sorgt. Prüfen Sie ebenso den Wasserdruck.

Kontrollieren Sie regelmäßig den Ölstand, wenn Sie mit Öl heizen. Sollte dieser niedrig sein, füllen Sie rechtzeitig das Öl auf. In den Wintermonaten steigen die Preise erheblich, weswegen es ratsam ist, vorzusorgen.

Garten schützen

Der Garten darf nicht vergessen werden. Insbesondere bei einem Außenwasserhahn besteht das Risiko von Frostschäden an den Leitungen. Um dem entgegenzuwirken, unterbrechen Sie den Wasserzulauf über das Absperrventil. Öffnen Sie anschließend den Wasserhahn, damit das restliche Wasser abfließt.

Entleeren Sie Regentonnen und Gießkannen. Schützen Sie neben Pflanzen, die nicht winterhart sind, auch empfindliche Gartenmöbel. Wenn Sie keinen Keller und keine Garage zum Unterstellen besitzen, eignen sich Planen.

Haben Sie weitere Fragen zu dem Thema oder ein anderes Anliegen im Immobilienbereich? Melden Sie sich gerne bei uns. Wir von Jacobsen Immobilienagentur stehen Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung jederzeit zur Seite.

Zurück zur News-Übersicht

Ihr schneller Kontakt zu uns

info@jacobsen.immo
Tel.: 04621 989 636 0

Immobiliensuche

Jacobsen Immobilienagentur e.K.

Veränderung beginnt mit Vertrauen