04621 989 636 0 info@jacobsen.immo
News

Scheidung - Was passiert mit der Immobilie?

Eine Trennung ist ein emotionaler Prozess für alle Beteiligten. Dennoch stehen wichtige Entscheidungen an, besonders dann, wenn Sie gemeinsam eine Immobilie besitzen. Ob sich ein Verkauf, eine Vermietung oder die weitere Selbstnutzung durch einen der Expartner anbietet, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wir zeigen Ihnen alle Möglichkeiten, damit Sie gut informiert Ihre Entscheidung treffen können.

Verkaufen und abschließen

Der Verkauf der gemeinsamen Immobilie bedeutet für beide Parteien einen klaren Schlussstrich. Ein weiterer Vorteil ist, dass direkt die Summe des Verkaufspreises zeitnah verfügbar ist und zwischen beiden Seiten aufgeteilt werden kann. Beide profitieren von diesem Kapital für ihren Neustart. Allerdings müssen laufende Darlehensverträge beim Finanzierer mit einer Vorfälligkeitsentschädigung abgelöst werden.

Beim Verkauf sollte außerdem die aktuelle Situation auf dem Immobilienmarkt berücksichtigt und ein übereilter Verkauf vermieden werden. Wir unterstützen Sie bei der Beurteilung eines geeigneten Verkaufszeitpunktes und unterstützen Sie mit einer professionellen Wertermittlung dabei, einen angemessenen Preis festzulegen. Als neutrale Instanz vermitteln wir gegebenenfalls zwischen beiden Seiten und ermöglichen so einen erfolgreichen Abschluss, mit dem alle Beteiligten zufrieden sind.

Mit Vermietung von laufenden Einnahmen profitieren

Haus trennd ModellhäuserWenn Sie von monatlichen Zahlungen profitieren möchten, beispielsweise als zusätzliche Rente, ist die Vermietung eine geeignete Option. Außerdem erhalten Sie sich somit eine wertvolle Kapitalanlage und können diese später an Ihre Kinder vererben. Ein Nachteil ist jedoch ganz klar, dass Sie gemeinschaftlich für die Immobilie und die Bedürfnisse Ihrer Mieter verantwortlich sind. So müssen zum Beispiel gemeinsame Entscheidungen über die Instandhaltung getroffen werden. Eine Hausverwaltung kann Sie dabei von den alltäglichen Aufgaben entlasten. Natürlich sollte zunächst realistisch beurteilt werden, ob sich die Immobilie überhaupt für eine Vermietung eignet und sich der Aufwand für Sie ausreichend rentiert.

Übertragung der Immobilie

Eine weitere Möglichkeit ist die Übertragung der Immobilie an einen der Partner. Der neue alleinige Eigentümer muss dabei den anderen Partner ausbezahlen und außerdem nachweisen, dass er den bestehenden Kredit weiterhin alleine bedienen kann. Über diese finanzielle Belastung sollten Sie sich eindeutig im Klaren sein, bevor Sie sich für diese Option entscheiden. Eine professionelle Wertermittlung ist auch hier der beste Weg, den aktuellen Wert Ihrer Immobilie zu bestimmen und somit Streitigkeiten über die Auszahlungssumme zu umgehen.

Jacobsen Immobilienagentur - Ihr kompetenter Immobilienpartner

Wenn Sie im Kreis Schleswig-Flensburg vor der Entscheidung stehen, wie Sie mit ihrer Immobilie bei einer Scheidung verfahren, sind wir von Jacobsen Immobilienagentur für Sie da. Gemeinsam und diskret beurteilen wir Ihre Wohnsituation und finden die beste Lösung für Ihre Immobilie. Kontaktieren Sie uns gerne für einen persönlichen Beratungstermin.

Zurück zur News-Übersicht

Ihr schneller Kontakt zu uns

info@jacobsen.immo
Tel.: 04621 989 636 0

Immobiliensuche

Jacobsen Immobilienagentur e.K.

Veränderung beginnt mit Vertrauen